[Konzept]Tales of the Darkness Flame

  • [center]Tales of the Darkness Flame[/center]


    [center]Engine: RPG-Maker 2000 l Genre: Fantasy-Adventure RPG[/center]


    [center]1. Vorwort[/center]
    Tales of the Darkness Flame (テイルズ オブ 邪王炎殺 Teiruzu obu Jaō Ensatsu) ist ein von mir geschriebener Fanfic über Tales of Eternia, den ich 2001 geschrieben hab. Als ich den Ordner mit der ganzen Geschichte im Keller wiedergefunden hab(Ist ein paar wochen her. =P), konnte ich nich wiederstehen ein Spiel damit zu starten, daher ich es nicht nur als Coding, sondern auch als Spriting-Herausforderung ansehe. Die Story habe ich leicht umgeschrieben, daher sie einige Fehler enthielt, jedoch ist die Story jetzt 100% fertig, überarbeitet und bereit umgesetzt zu werden. Ich hoffe mal es gefällt euch. =3 Die hier gepostete Story hat auch einige lücken, die einige Kapitel "kurz" aussehen lassen. Jedoch sind darin zu große Spoiler enthalten.
    Ich mach dieses Spiel ausnahmsweise komplett alleine, ohne die Hilfe meines Teams, daher mir dieses Projekt persönlich sehr wichtig ist.


    [center]2. Charaktere[/center]


    [center]2.1 Die Protagonisten[/center]
    Rid Hershel (リッド・ハーシェル, Sprich: Riddo Hāsheru)
    Der 18-Jährige Rid ist ein fauler "tu-nicht-gut" der in dem Dorf Rasheans lebt. Er schläft und isst am liebsten den ganzen Tag wenn er nicht gerade Jagd oder seine Beute auseinander nimmt um das Fleisch für Notfall-Rationen zu trocknen und zu Lagern. Rid lebt alleine in Rasheans, seine Mutter und sein Vater starben früh bei einem Unfall, als er noch ein Kind war. Rid bevorzugt den Kampf mit Schwertern, Äxten und Speeren. Seine Kampftechniken, die er sich selbst beigebracht hat, sind...
    Majinken
    Eine Technik bei der Rid eine Schockwelle auf dem Boden erzeugt, die jeden Gegner der diese berührt zerfetzt.


    Kogahazan
    Eine Technik, bei der Rid erst einen heftigen Schwung aufwärts und danach einen heftigen Schwung nach unten mit seiner Waffe ausführt.


    Chirisazame
    Bei dieser Technik stößt Rid den Gegner mit seiner Waffe mit schnellen, fast unzähligen stößen.


    Raijinken
    An dieser Technik hat Rid lange gefeilt, bei dieser komplizierten Technik konzentriert Rid Energie in seine Waffe und stößt den Gegner. Sobald der Gegner vom stoß getroffen wird, entlädt sich diese Energie durch einen Blitz der den Gegner durchfährt. Eine effektive Technik, jedoch ist er schnell erschöpft wenn er sie öfters hintereinander einsetzt.


    Rid hat eine enge Verbindung zu Farah, seiner besten Freundin, sie kennen sich schon seit sie kleine Kinder waren und teilen die selbe Vergangenheit...


    Farah Oersted (ファラ・エルステッド, Sprich: Fara Erusuteddo)
    Die 17-Jährige Farah lebt wie Rid, in Rasheans. Sie ist ein richtiger "Dickkopf" und will ihren Willen immer durchsetzen, sie war als Kind auch schon so. Sie ist sehr hilfsbereit, sobald sie jemanden sieht der in "Gefahr" ist, schreitet sie ein... Was auch oft durch falsche interpretation in die Hose ging... Was dazu führte das Rid Farah immer aus der Patsche helfen musste. Sie trainierte lange Zeit im Regulus Dojo, dem Dojo das dem großartigen Helden Regulus gewidmet ist, der Rasheans... Nein, ganz Inferia gerettet hat. Farah war die beste Schülerin des Dojos und kehrte nach ihrem Abschluss dort, wieder zurück nach Rasheans. Die speziellen Kampftechniken die sie dort lernte sind...
    Shouteiha
    Bei dieser Technik lädt Farah Energie in ihrer Handfläche auf, um sie im Brustkorb des Gegners zu entladen. Bei Menschlichen Gegnern richtet das großen Schaden an. Bei anderen Monstern muss Farah wohl eine andere Technik anwenden...


    Hienrenkyaku
    Bei dieser Technik tritt Farah mit 2 Tritten in die Luft und mit einem finalen Tritt wieder auf den Boden zurück, und das alles in einem Sprung.



    Keel Zeibel (キール・ツァイベル, Sprich: Kīru Tsaiberu)
    Keel war als Kind ein richtiges Muttersöhnchen, er hatte vor allem Angst, hatte keine Ausdauer, machte mit 7 noch ins Bett und war zu nichts zu gebrauchen. Trotzdem hatte er 2 richtig enge Freunde... Rid und Farah. Jedoch zog Keel vor einer weile weg. Er zog nach Mintche um an der dort liegenden Universität Licht-Craymels zu studieren. Dort lernte er auch 3 Zaubersprüche die er aber auch nur gelernt hat um die Craymels zu studieren....
    Fire Ball
    Eine Craymel-Arte des Feuers. Bei dieser Arte erzeugt Keel Feuerbälle die den Gegner schwer verbrennen.


    Wind Blade
    Eine Craymel-Arte des Windes. Bei dieser Arte erzeugt Keel Wind, der alles in seinem Weg zerschneidet.


    Aqua Edge
    Eine Craymel-Arte des Wassers. Bei dieser Arte erzeugt Keel eine Art "Wasser-Bumerang", der alle Gegner die er berührt nicht nur durchnässt, sondern auch schwer verletzten kann.


    Meredy (メルディ, Sprich: Merudi)
    Die 16-Jährige Meredy lebt in Imen, der Stadt der Craymels. Sie ist ein aufgedrehtes Mädchen das gerne tanzt. Jedoch sieht man Meredy nie ohne ihren kleinen Freund Quicky. Meredy stammt von Celestia und spricht daher NUR Melnics, die Sprache der Craymels und der Götter. Sie scheint einen Narren an Rid und Hiei gefressen zu haben, daher sie die beiden sehr oft umarmt und laut ruft: "FIBRIAL!!!", worauf sie, Rid/Hiei in einem komischen Licht leuchten. Meredy ist zwar schon 16 Jahre alt, benimmt sich aber recht häufig wie ein kleines Kind. Auch sie benutzt Magie, jedoch weiß niemand von wem sie diese gelernt hat...
    Ice Needles
    Eine Craymel-Arte des Eises. Meredy erzeugt 3 spitze, große Nadeln aus Eis, die Gegner aufspießen.


    Lightning
    Eine Craymel-Arte der Blitze. Meredy erzeugt einen Blitz, der in dem Gegner ihrer Wahl einschlägt.


    Grave
    Eine Craymel-Arte der Erde. Meredy erzeugt Stalagmite die den Gegner ihrer Wahl aufspießen.


    Hiei (飛影, Sprich: Hiei)
    Hiei... Diesen Namen gaben ihm die Celestianer. Er selbst kann sich nicht an seinen Namen erinnern. Hiei ist 17 Jahre alt und ist unglaublich schnell. Er hat immer sein Schwert "Silberdrache" bei sich, jedoch scheint er es nur zu benutzen um, ähnlich wie Rid, Wild zu jagen sodass er überleben kann und genug zu essen hat. Er lebt zurzeit auf Ineria, jedoch ist er ein Wanderer, der seinen Sinn in dieser Welt sucht und hat deswegen kein zuhause... Um seiner Stirn und um seinem rechten Arm trägt Hiei Runen-Bandagen, ÄUßERST seltene Bandagen über die es nur sehr wenig Informationen gibt. Er ist äußerst still und wirkt irgendwie immer traurig, nostalgisch und wütend zur selben Zeit obwohl er keine Gefühle zeigt und äußert kalt spricht und verhält. Wenn es um seine Kampftechniken oder um das Kämpfen geht, hält sich Hiei zurück... Aus Gründen die er für sich behält, weigert sich Hiei gegen Gegner zu kämpfen...
    Kampftechniken nicht bekannt...


    [center]2.2 Die Antoganisten[/center]
    Balir
    Der Name dieser Person taucht immer wieder auf. Ist diese Person wirklich verantwortlich für den Grand Fall?


    Hyades
    Der etwas ältere Mann der anscheinend Meredy verfolgt... Was sind seine Pläne? Und warum hat er Rid, Farah und Meredy in Rasheans angegriffen?


    [center]2.3 Die Gastrollen[/center]
    Risen
    Ein Kopfgeld-Jäger aus der Unterwelt. Wer ist wohl sein nächstes Ziel?


    Aikado
    Der erst 19 Jährige Aikado ist schon ein auserordentlich begabter Kämpfer. Er stammt von dem Drageo Kontinent in Celestia. Auf dem Drageo Kontinent ist Aikado auch als Sohn der Drachen bekannt, was ihm selbst nicht besonders gut gefällt, daher er alles und jeden als "gleich" ansieht.


    Takuya
    Der Leiter der Belacru-Abtei des Belacru-Kontinents in Infera die über dem "Divine Palace" liegt. Er ist nicht nur der Hüter der alten Schriften, er untersucht auch die alten Katakomben unter der Abtei um mehr über die Geschichte Seyferts zu erfahren. Seine Magie und Kraft im Kampf bezieht Takuya von den Licht-Craymels.


    Dapding
    Sie ist die Hohe-Priesterin der Belacru-Abtei, sie understützt Takuya wo sie kann und hilft auch bei den Untersuchungen der Katakomben aus. Sie ist auch die Lehrerin der Neuankömmlinge der Abtei. Auch ihre Kraft bezieht sie von den Licht-Craymels.


    [center]3. Informationen[/center]
    Craymel(s)
    Craymels sind Spirituelle wesen, die überall sind. Sie repräsentieren Elemente, wie Wasser, Feuer und Wind und erzeugen diese auch. Es gibt verschiedene Craymels...
    Normale Craymels - Wesen die Elemente wie Wasser, Feuer und Wind kontrollieren und erzeugen. Alles besteht aus Craymels. Die Kraft der Craymels wird auch "Mana" genannt.


    Greater Craymels - Diese Wesen sind auch als Elementargeister bekannt, sie sind sozusagen die Wesen die die Normalen Craymels kontrollieren. Undine, Efreet und Sylph zum Beispiel sind Greater Craymels und kontrollieren die Normalen Craymels ihrer eigenen Elemente.


    Governing Craymels - Es gibt nur 2 Govering Craymels, das sind Rem, die Craymel des Lichts, und Shadow, der Craymel der Dunkelheit. Govering Craymels sind sozusagen Fusionen der Greater Craymels jeder Welt.
    In Inferia sind Undine, Efreet und Sylph die Greater Craymels, bringt man diese 3 an den selben Ort können sie zu Rem werden.
    In Celestia sind Gnome, Celsius und Volt die Greater Craymels, bringt man diese 3 an den selben Ort können sie zu Shadow werden.
    Die Kräfte der Govering Craymels ist einfach unglaublich und atemberaubend, nach den letzten Aufzeichnungen der Menschen sind Govering Craymels die stärkste Form der Craymels. Jedoch....


    Supreme Craymels - Das sind die Gottheiten unter den Craymels. Es gibt wiederum nur 5 Supreme Craymels...
    Maxwell - Supreme Craymel der Materie.
    Sekundes - Supreme Craymel der Zeit
    Pluto - Supreme Craymel der Dunkelheit
    Asuka - Supreme Craymel des Lichts
    Origin - Supreme Craymel des Lebens
    Diese 5 Craymels gelten schon lange als vergessen, es gibt keine Aufzeichnungen über sie noch sonst irgendetwas in der art.


    Inferia
    Die "Helle" Welt. Diese Welt hat wenig Technologie, jedoch ist sie ein warmer Ort. Die Lehren von Seyfert werden hier sehr stark verbreitet. Celestianer werden in Inferia als Menschenfressende Rasse bezeichnet, die 2 Meter groß sind und alles fressen was ihnen in den weg kommt. In Inferia glaubt man auch, das Celestianer an den letzten Disastern schuld sind... Alle Inferianer haben weiße Haut und eher altmodische Kleidung an. Hier herscht auch ein altmodisches Status/Kasten-System.


    Celestia
    Die "Dunkle" Welt. Diese Welt hat unglaublich fortschrittliche Technologie, jedoch ist sie ein kalter Ort. Von den Lehren und Gottheiten hält man hier nicht sehr viel, daher sich hier jeder als gleich betrachtet. Celestianer sind auch Menschliche wesen, nur das alle dunkle Haut haben und einen Edelstein namens "Elara" auf ihrer Stirn tragen. In Celestia erzählt man sich so gut wie nichts über Inferianer, daher Celestianer alles und jeden akzeptieren, so wie der/diejenige ist. Celestianer sind äußerst selbstständig, denn sie ziehen schon mit 10 von den Eltern weg um alleine zu überleben.


    Orbus-Barriere
    Eine Heilige Barriere, erstellt von Seyfert um Inferia und Celestia so voneinander zu Trennen das sie sich nich schaden können.


    "FIBRIAL" - Fibrill
    Fibrill ist ein Wort das es nur in der Melnics-Sprache gibt, es gibt keine direkte übersetzung, jedoch BEDEUTET es "Kraft".


    Seyfert
    Der Gott des Lebens von Eternia. Er besiegte und versiegelte Nereid und erschuf Eternia.


    Nereid
    Der Gott der Zerstörung. Er versuchte die Welt ins Chaos zu stürzen in dem er die Welt in ein neues Vatenkeist verwandeln wollte. Jedoch konnte er von Seyfert besiegt werden und wurde versiegelt.


    Aurora-Krieg
    So wird der Kampf bezeichnet, den Seyfert und Nereid führten.


    Aurora
    Die Kraft die Erschaffen und Zerstören kann, was diese Kraft anrichtet, liegt am Benutzer der Aurora.


    Vatenkeist
    Eine Spirituelle Welt die einen "Führer" braucht um zu bestehen, andernfalls ist diese Welt einfach... Nichts. Alles was sich der Führer ausdenkt wird Materialisiert in dieser Welt.


    Gastrollen
    Ich weis, das ich nicht bei allen gefragt habe, ob es ihnen recht ist, doch in den momenten wo ich die eingebaut habe, war ich eben lustig drauf und hab mir gedacht das wäre nett. Falls es stört, kann ich er/sie/es null-komma-nix entfernen.


    Divine Palace
    Ein Palast tief unter der Erde, der vor langer Zeit noch dort stand, wo die Belacru-Abtei heute steht. Es gibt viele Geschichten über den Divine Palace, jedoch intresieren sich die meisten leute nur für die "Tagebücher" Seyferts, die angeblich dort sein sollen.


    Melnics
    Die Sprache der Götter und der Craymels. Im Spiel selbst benutze ich den Original-Melnics Font von Namco. ^-^


    Anderes
    Falls ihr noch Fragen habt zu Dingen die ihr nicht versteht... FRAGT! =3 Ich werd´s so gut wie´s geht beantworten.


    [center]4. Geschichte[/center]


    [center]Prolog[/center]
    Eternia... Die Welt der 2 Planeten, Inferia und Celestia, zusammengehalten durch die Orbus Barriere, zeigt anzeichen der Zerstörung... Währen in Celestia Panik ausbrach und befürchtet wird das Nereid zurückkehrt, feierte Inferia "ihn" als Anzeichen für Seyferts rückkehr... Den "Dark Matter", Ein kleiner unscheinbarer schwarze Fleck in der Orbus-Barriere.
    Schon seit einiger Zeit zeigt die Orbus Barriere schwächen, immer wieder sieht es so aus als ob sie zerbrechen würde, auch der Himmel hat sich schon leicht dunkel verfärbt, und zwar schon so, das es einigen Inferianern aufgefallen ist. Was hat es auf sich mit dem Dark Matter? Ist er wirklich ein anzeichen für Seyferts Rückkehr? Oder ist es das Anzeichen für Nereids rückkehr und damit dem zweiten Aurora Krieg? Das alles mag viele interessieren, jedoch kümmert es...


    [center]Kapitel 1 - Das Mädchen vom Himmel[/center]
    Rid Hershel recht wenig. Das einzige worauf er sich konzentriert, ist, mehr als genug zu essen und zu schlafen. Wie jeden Morgen geht Rid in den Rasheans-Wald um zu Jagen, als er am Aussichtsturm ankommt.
    "HEY! RID~! LANGE NICHT MEHR GESEHEN!" ruft eine weibliche Stimme.
    Rid schaut in die Richtung aus der die Stimme kam... "FARAH?!?!?! Was machst du denn hier?!?!" rief Rid zurück und kletterte den Aussichtsturm hoch.
    "Ich sehe mir den Himmel an... Hast du es noch nicht bemerkt? Er hat sich... verändert..." sagte Farah bedenklich als Rid seinen Blick gen Himmel richtet.
    "Meinst du wirklich? Für mich sieht er wie immer aus..." fragte Rid skeptisch. "JA! Er sieht so aus als könnte jeden moment etwas von "da" runterkommen! Weißt du..." sagte Farah als Rid ihr ins Wort fiel... "Von "da"? Meinst du Celestia? Du spinnst doch. Wie soll das bitte gehen? Inferia und Celestia hatten Jahrtausende lang keinen Kontakt mehr..." sagte Rid genervt.
    "Sieh doch mal... DA!" sagte Farah geschockt! "Hm?" Was ist denn jetzt noch?" fragte Rid...
    Rid sah das Farah auf etwas zeigte und sah in die Richtung in die Farah zeigte... "Was ist das?!" fragte Farah erstaunt...
    Am Himmel ist eine riesige Kugel zu sehen, die gen Boden stürzt.
    "FARAH~!!!" schrie Rid als er Farah packt und vom Aussichtsturm runterspringt um sie und sich selbst zu retten.
    Die riesige Kugel zieht an den beiden vorbei und schlägt tiefer im Wald ein.
    "Komm Rid! Das müssen wir uns ansehen!!!" Sagte Farah enthusiastisch als sie losrannte um zu sehen was das für eine riesige Kugel war die abgestürzt ist. "F... FARAH!? Das ist nich dein Ernst..." ....Rid schaut sich um... Farah ist schon nicht mehr zu sehen... "Argh... Diese Farah... Immer wieder bringt sie mich in Situationen wie diese..."


    Als Rid letztendlich an der Einsturzstelle ankommt, sitzt Farah schon dort, mit einem Mädchen das scheinbar Bewusstlos ist...
    "Wer... Ist das?" Fragte Rid... "Ich habe keine Ahnung, sie lag dort mit diesem kleinen puscheligem blauem wesen." sagte Farah als das Mädchen aufwacht. Sie springt auf, und spricht etwas... Jedoch können weder Farah noch Rid die Sprache die das Mädchen spricht... Nach kurzem Rätseln was sie mit dem Mädchen machen, beschließen Farah und Rid sie nach Rasheans zu bringen und den Ältesten um Rat zu fragen.
    Dort angekommen ist der älteste nicht erfreut darüber das Rid und Farah das Mädchen mit ins Dorf gebracht haben, gerade als der Älteste ausholen will um zu erklären warum...
    "HYAHYAHYAHYAHYAAAAAAAAA!" Ein lauter Knall ist zu hören und jemand bricht durch die Wand in das Haus des Ältesten ein. Als dann ein etwas älterer Mann dort steht und das Mädchen mitnehmen will, greifen Rid und Farah an.
    Ein heftiger Kampf zwischen Rid, Farah und dem alten Mann entbrennt. Rid versucht es mit Majinken, Raijinken und Chirisazame, jedoch weicht der ältere Mann leicht aus. In einem unachtsamen Moment des älteren Mannes erwischt Farah in mit Shouteiha, was ihn so hart trifft, das er Blut spucken muss... Nach so einem unerwartetem wiederstand zog er sich zurück. Gerade als Rid und Farah eine Pause machen wollen, kommt der Älteste herausgestürmt...
    "SEHT IHR! GENAU DESWEGEN MÜSSEN LEUTE WIE SIE AUS DEM DORF VERBANNT WERDEN! DAS MÄDCHEN GEHT! UND ZWAR SOFORT!" schrie der Älteste des Dorfes.
    "Was?! Wir sollen das Mädchen einfach so im stich lassen?" sagte Farah entsetzt... "Aber fein! Dann soll es so sein, aber wenn sie gehen muss, gehe ich auch!" sagte Farah entschlossen.
    "Tu was du nicht lassen kannst." Sagte der Älteste und zog sich in sein Haus zurück als Farah das Mädchen packte und zu ihrem Haus mit sich zog.
    "Argh... Und schon wieder alles wegen Farah..." murmelte Rid als er Farah hinterher rannte...


    [center]Kapitel 2 - Die Abreise[/center]
    "Willst du wirklich das Dorf verlassen, Farah?" fragte Rid. "Ja, was sonst, ich kann das Mädchen nicht einfach im stich lassen!" sagte Farah abermals entschlossen. "Argh..." murmelte Rid... "Na? Was sagst du dazu? Ich gab ihr meine älteren klamotten, so fällt sie nicht so auf! Es steht ihr richtig, meinst du nicht?" sagte Farah. "Naja, nicht wirklich..." antwortete Rid mit einem falschen lächeln. "Egal, aber was hast du jetzt vor, Farah?" fragte Rid.
    Farah antwortete das sie vor hätte zu Keel nach Mintche zu gehen, weil er vielleicht ihre Sprache verstehen würde. Nachdem sich das Mädchen nicht von Rid trennen wollte, entschied sich Rid mit nach Mintche zu gehen. Am Regulus-See konnten Rid und Farah trotz Kommunikations-Probleme den Namen des Mädchens in erfahrung bringen, das Mädchen heißt Meredy und ihr kleiner pelziger Freund Quicky.
    Als die kleine Truppe den Pfad nach Mintche nehmen will, blockiert ein Steinschlag den Weg, was die Gruppe zwingt, mit einem Floss den See entlang zu nehmen, um nach Mintche zu kommen.
    Sie waren fast in Mintche, als die Orbus Barriere verrückt spielt, und einen weiteren Steinschlag auslößt, der das Floss der Gruppe trifft...


    [center]Kapitel 3 - Crimson Augen[/center]
    Als die Gruppe aufwacht, finden sie sich an einem Strand wieder, es ist Nacht und kalt. Rid, der als erster aufwacht weil er etwas zu essen riecht. Und tatsächlich, als er aufsteht ist dort ein Feuer mit leckerem Eggbear-Fleisch darauf, das schon richtig schön durch ist. Farah und Meredy kommen auch näher und als sie das Fleisch sehen, knurrt ihnen der Magen...
    Rid sieht sich um... "Wir können es nehmen und einfach schnell verschwinden!" Farah schaut ihn böse an: "NEIN! Das können wir nicht tun! Es gehört nicht uns!"
    Eine Stimme sagt: "Tse. Wenigstens das Mädchen scheint Manieren zu haben."
    Rid, Farah und Meredy sehen in die Richtung aus der die Stimme kam...
    Eine Junge mit leuchtenden Augen war dort zu sehen...

    "Du... Rothaar. Denkst du immer erst daran anderen leuten das Essen zu klauen? Besonders von leuten die dich gerettet haben?" sagte der Junge mit der Spitzfrisur. "W... Was? Nein! Ich hatte einfach nur Hunger!" antwortete Rid. "Wer bist du?" fragte Farah neugierig. "Sagt mir eure Namen und ich sage euch meinen." antwortete der Junge.
    Farah begann alle vorzustellen... "Das "Rothaar" heißt Rid. Ich bin Farah, das Mädchen hier heißt Meredy und das Tierchen hier Quicky."
    "Hm. Ich verstehe. Leute nennen mich Hiei." antwortete Hiei.
    "Hi... Ei?!?!" murmelte Meredy.
    "Egal... Esst ruhig wenn ihr Hunger habt. Ich habe schon gegessen und hab das eigentlich eh für euch vorbereitet. Für den Fall das ihr aufwacht."
    Rid lässt sich nich 2 mal bitten und schnappt sich gleich ein großes stück und haut ordentlich rein. Währen Farah und Meredy "Normale" stücke nehmen und ordentlich essen.
    Meredy schaute Hiei in die Augen... Und sah seine ungewöhnliche Augenfarbe. Sie sagte etwas auf Melnics, was wiederum keiner verstand. "Celestianerin... Hm?" sagte Hiei erstaunt. "Nein! Nein! Natürlich nicht! Sie... Äääähhhhhh.... Studiert nur Melnics und kann es nicht lassen es andauernd auszuprobieren!" antwortete Farah ratlos.
    "Wenn du schon lügst, dann tu es wenigstens richtig." erwiderte Hiei. "So flüssiges Melnics sprechen nur Celestianer oder Craymels, daher sie kein Craymel ist, muss sie eine Celestianerin sein." fügte Hiei in einem genervten Ton hinzu.
    Meredy schaut Farah und Hiei so ratlos an, als ob sie sagen wollen würde: "Ich kann euch nicht verstehen!".
    Nach einem Gespräch in dem Farah Hiei die Situation erklärte und auch über andere Themen gesprochen wurde, legen sich alle 4 schlafen.


    Der nächste Morgen...


    Meredy wacht als erstes auf, und bemerkt, das Hiei schon wach ist. Sie lächelt ihn an, jedoch keine Reaktion von Hiei. Als auch Rid und Farah aufstehen, wollen sie weitergehen. Jedoch ohne Ahnung wo genau sie sind... "Ich möchte euch begleiten." sagte Hiei. Farah antwortete dankbar: "WIRKLICH? Vielen Dank, wir können jede Hilfe gebrauchen!" "Tse." Hieis Antwort darauf. "Aber wo sind wir?" fragte Rid. "Belacru Kontinent." antwortete Hiei.
    "WAAAAAAAS?!?!?! Sooooo weit weg von Rasheans. Oh man, ich hätte nie gedacht so weit von Rasheans zu kommen..." sagte Rid genervt.
    "Es gibt eine Abtei hier in der nähe..." "DIE BELACRU-ABTEI!" schrie Farah erstaunt. "Ich habe gehört das die Belacru-Abtei sehr hilfsbereit zu Reisenden ist, wir müssen dort hin, sie helfen uns bestimmt nach Mintche zu kommen!!" meinte Farah.
    "Na gut, gehen wir." sagte Rid... Und so... Machte sich die Gruppe auf den weg zur Belacru-Abtei...


    Das war es erstmal mit der Geschichte, ich füge bald mehr hinzu, keine Angst. =3



    [center]5. Features[/center]
    L.M.B.S. Linear Motion Battle System
    Ein Kampfsystem basierend auf den üblichen Tales of Spielen. Es ist ein mix aus RPG, Jump&Run und Beat ´em Up.


    E.M.S. Eigenes Menu System
    Ein Eigenes Menü, abermals im Tales of Stil. Im Menü kannst du du nicht nur den Status deiner Gruppe überprüfen, NEIN! Du kannst Formation, Strategy und Techniken die im Kampf benutzt werden sollen einstellen. Natürlich kannst du auch Kochen um deine Charaktere bei Kräften zu halten.


    -Skit System
    Zu verschiedenen Zeiten im Spiel, stehen dir Skits zur verfügung. Skits sind Dialoge zwischen den Charakteren in der Gruppe. Manchmal auch ganz witzig, dieses Feature erlaubt es dir auch die Beziehungsstände zu ändern und die einzelnen Charaktere besser kennen zu lernen.


    -Tag & Nacht Wechsel
    Auch in dieser Welt gibt es ein Tag & Nacht System das äußert ausgebaut ist. Es gibt 7 Tage, 24 Stunden pro Tag. Aber anstatt Montag, Dienstag usw, sind es Tages-Nahmen die imo mehr passen zu so einem Spiel.


    Montag = Undine´s Tag
    Dienstag = Sylph´s Tag
    Mittwoch = Efreet´s Tag
    Donnerstag = Gnome´s Tag
    Freitag = Celsius´ Tag
    Samstag = Volt´s Tag
    Sonntag = Seyfert´s Tag


    Diese Tage haben auch auswirkungen auf das Spielgeschehen, Nebenquests und auch den Kräften der Craymels und Magie. An Undine´s Tag zum Beispiel sind Wasser-Craymels ein bischen stärker als sonst und das heißt, das Wasser Attacken stärker sind, Blitz-Attacken jedoch werden doch zu viele Wasser-Craymels etwas geschwächt. An Volt´s Tag ist es das gleiche, nur das Blitz stärker wird, und Wasser schwächer.
    An Seyfert´s Tag kannst du Kostenlos in Inns übernachten und alle Craymel-Elemente bekommen einen kleinen Bonus. Beispiel: Benutzt du "Heal" an Volt´s Tag und heilst ca. 10kp, heilst du an Seyfert´s Tag ca. 20kp.


    -Voice Actor
    Das Spiel soll eine Deutsche Sprachversion haben. Falls du Voice Actor werden willst, PN, E-Mail, MSN oder ICQ und Stimmen-Beispiel von dir senden. Es gibt wenig bis viel Arbeit, kommt darauf an für welchen Charakter du dich entscheidest. Aber ich werde dazu wohl noch ein extra Topic aufmachen, sei es nur für die Übersicht.


    [center]6. Screenshot(s)[/center]

    Zeigt ein Gespräch zwischen Hiei und Meredy in den Katakomben der Belacru-Abtei. Das Text-System ist etwas anders als sonst. Gefällt mir so irgendwie besser. Und wer sich wundert: "WTF? Was labert Meredy da?". Das ist Melnics, wird im Spiel mit dem Original Font von Namco dargestellt. :genau: Auch mehrere Nachrichten können gleichzeitig angezeigt werden.


    [center]7. Schlusswort[/center]
    Sooooooooooooooooooo. Das war´s erstmal. Ich hoffe mal euch hat´s gefallen. Mehr Screens kommen noch, keine Angst. Und auch zur Story werde ich noch einiges posten, muss aber erst alles wieder auf den PC abschreiben. Vielen Dank für´s lesen und ich hoffe mal euch gefällts.
    :tap:

  • Vielen Dank für dein Kommentar Dapding.



    Takuya und Dapding Sprite-Preview. =D


    >Trailer des KSs<
    Hier ein Trailer zu meinem zuvor gemachten Tales of... Engine. Es zeigt das Kampfsystem gegen eine Gegnerische Truppe. Tales of the Darkness Flame editiere ich aus meinem zuvor erstellten Engine. Spart Zeit und Nerven. =3 Der Trailer ist aber etwas älter und auch das Design des KSs hat sich stark verändert, dazu werde ich auch bald neue Screens und Videos zeigen.
    Sorry für die miese Qualität, aber mein PC ist nich der beste, hab aber trotzdem versucht was ordentliches zu zeigen.


    Nicht viel, Ich weiß, ich versuch schon etwas besseres vorzulegen, aber das Spiel ist halt bis jetzt noch ein geplantes Konzept.


  • Ein Screenshot zum Kampfsystem, es zeigt gleich die Stärkste Form eines Angriffes, eine Hi-Ougi. Während einer Hi-Ougi werden alle Angriffe/Zauber die unter "Hi-Ougi" Niveau liegen unterbrochen und aufgelöst, alles außer der Hi-Ougi-Benutzer bleibt stehen bis die Attacke ausgeführt wurde.


    Tech.-System Ansicht...


    Tokugi -> Ougi -> Extension -> Hi-Ougi -> Aurora Arte


    Tokugi, einfacher Spezial Angriff wie Majinken oder Chirisazame, lässt sich mit so gut wie mit jeder Ougi oder höher Technik verbinden.


    Ougi, meistens stärkere Formen der Tokugi Attacken. Chirisazames Ougi form ist das Akisazame, mehr hits und aufwärts-schwung anstatt ein stoß am schluss. Auch Attacken die zwei oder mehrere Techs kombinieren, gelten als Ougis.


    Extension, eine seltene Form, die nur einsetzbar wird, wenn man bestimmte Attacken kombiniert.


    Beispiel: Erst Raijinken, dann Fuuraijinken, gib "Fuuraijinken" während Rid Fuuraijinken macht ein, um Shuusouraizan anzuwenden. Extensions sind weder im Skill-Menü nachsehbar, noch weis der Spieler die Kombinationen für diese, Ausprobieren bringt weiter. Vielleicht versteck ich im Spiel hier und da ein paar tipps wie man extension-Attacken aktiviert. =P


    Hi-Ougi, eine sehr starke form eines Angriffs, solche Attacken können erst verwendet werden, wenn die KP eines helden unter 15% gefallen sind. Während einer Hi-Ougi werden alle Angriffe/Zauber die unter "Hi-Ougi" Niveau liegen unterbrochen und aufgelöst, alles außer der Hi-Ougi-Benutzer bleibt stehen bis die Attack ausgeführt wurde. Auch die KP sinken auf 1 während man eine Hi-Ougi einsetzt.


    Aurora Arte -> Die stärkste mögliche Form eines Angriffs. Diese Techniken sind normalerweise nicht blockbar, nur wenn du das glück hast eine Aurora Arte zu können, kannst du die Gegnerische Neutralisieren, das gleiche gilt umgedreht.


    Es gibt nur zwei Aurora Artes, Licht und Dunkelheit. In welcher form diese sich zeigen werdet ihr noch sehen. =3


    Hat eine weile gedauert die ganzen Sachen so zu animieren, aber wie ich finde, hat es sich gelohnt.
    Zu schade das DIESER Screen kein POTM wird/wurde.


    [center]Allgemeine Updates[/center]
    Hab jetzt 3 von 5 Charakteren für das KS fertig. 75% der Techniken sind auch fertig, inklusive Rid´s Extensions und Hi-Ougis.
    Vom Mapping her ist es etwas schwerer, daher ich auch noch ein paar Chipset(s) suche die dem Stil entsprechen.


    Demo-Release Datum will ich noch nicht festlegen, daher das Texte schreiben ein bisl nervig ist, und etwas länger dauern wird.

  • Naja... Wieder mal etwas neueres was ich eingebaut hab. Cameo-Kämpfe.

    Hier ein Screen zum Finale der Stadt-Meisterschaften in Inferia. Dort tretet ihr gegen Tarasinion Silver aus Tara´s Adventure gegenüber.


    Kleines Update: Ich hab (!)ENDLICH(!) einen neuen Rid gemacht für´s Game. Verglichen zum alten(Hochscrollen) sieht der neue doch viel besser aus.