Metal Gear Solid 3: Subsistence

  • Metal Gear Solid 3: Subsistence


    Metal Gear Solid 3 für PlayStation 2 mit neuem Online-Modus – Stealth Genre mit dynamischen Ergänzungen


    Konami of Europe gibt auf der E3 in Los Angeles das Erscheinen von Metal Gear Solid 3: Subsistence™ für PlayStation®2 bekannt.


    Entwickelt vom Schöpfer der Serie, Hideo Kojima, ist Metal Gear Solid 3: Subsistence™ eine erweiterte Edition von Metal Gear Solid 3: Snake Eater™ mit komplett neuen Spiel-Modi wie etwa der lang erwarteten Ergänzung von Online-Gameplay, verschiedenen Kamera-Perspektiven und den original Spielen Metal Gear und Metal Gear 2: Solid Snake. Mit diesen neuen Elementen und vielfältigen ergänzenden Inhalten zieht Subsistence die Spieler tiefer in die actiongeladene Welt von Metal Gear Solid 3 als jemals zuvor.


    Erstmals in der Geschichte der Metal Gear-Serie gibt es im Spiel nun eine Online-Gameplay-Umgebung. Im neuen Online-Modus wählen die Spieler zunächst ihre Mission und die dazugehörigen Regeln. Darunter befinden sich "Team Battle" und "Snake and Enemy" (ein Spieler kontrolliert Snake, während die anderen versuchen, ihn an der Erfüllung seiner Aufgabe zu hindern). Anschließend kämpfen sie ihre Missionen online aus. Dieser neue Modus macht die klassischen Metal Gear Solid-Gefechte und -Auseinandersetzungen nun endlich auch online möglich. So nutzen die Spieler Close Quarters Combat (CQC) sowie zahlreiche weitere Tarn- und Schleichmöglichkeiten innerhalb des Online-Systems.


    In Metal Gear Solid 3: Subsistence™ ist ebenfalls die Option einer "Third-Person View Camera" für jeden beliebigen Abschnitt des Spiels anwählbar. Das erweiterte Sichtfeld und die völlige Bewegungsfreiheit bringen ein noch stärkeres Gefühl von Realismus ins Spiel. Den Spielern fällt es damit noch leichter, Feinde auf dem Bildschirm aufzuspüren und sich auf ihr nächstes Tarn-Manöver vorzubereiten.


    Metal Gear Solid 3: Subsistence™ enthält zudem die original Versionen von Metal Gear and Metal Gear 2: Solid Snake, die seinerzeit in Japan für die MSX2-Spielkonsole veröffentlicht wurden. Schon bei diesen Titeln war nicht die einfache Beseitigung der Gegner das beherrschende Spielprinzip, sondern die Infiltration feindlicher Anlagen unter taktischen Gesichtspunkten - Tarnen und Schleichen lautete das innovative Motto, das dem gesamten Action-Genre Impulse verlieh und einen komplett neuen Ansatz beim Gameplay verwirklichte.


    Metal Gear Solid 3 spielt in den 1960er Jahren, und damit thematisch vor den MSX2-Titeln. Mit der Einführung von Metal Gear and Metal Gear 2: Solid Snake auf der PlayStation 2 erhalten Spieler nun einen Einblick in die Geschehnisse, die sich nach den Ereignissen von Metal Gear Solid 3 abspielen.


    Die Metal Gear Solid-Serie hat sich in den Jahren beständig entwickelt, vom ursprünglichen Metal Gear Solid zu Metal Gear Solid Integral, von Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty zu Metal Gear Solid: Substance, und jetzt schließlich von Metal Gear Solid 3: Snake Eater zu Metal Gear Solid 3: Subsistence. Mit Subsistence wird die Welt von Metal Gear Solid 3 auch online erleb- und spielbar.


    Metal Gear Solid 3: Subsistence markiert gleichfalls die Gründung von "Kojima Productions", Hideo Kojimas neuer Entwicklungsgruppe. Weitere Informationen dazu finden sich auf der offiziellen Kojima Productions-Homepage: http://www.konami.jp/kojima_pro/